innerhalb einer Wohneinheit

UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer Juist

Die UNESCO, die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation, hat das Wattenmeer Ende Juni 2009 in die Liste des Welterbes aufgenommen. Damit steht das Wattenmeer auf einer Stufe mit anderen weltberühmten Naturwundern wie dem Grand Canyon in den USA und dem Great Barrier Reef in Australien, die ebenfalls zum Weltnaturerbe gehören.

Das Weltnaturerbe Wattenmeer erstreckt sich über den deutschen und niederländischen Teil des Wattenmeeres. Es handelt sich dabei um ein Gebiet von fast 10.000 Quadratkilometern entlang der Küste mit einer Länge von rund 400 Kilometern. Das Wattenmeer steht schon seit mehr als einer Generation unter Schutz. Im deutschen Wattenmeer wurden Nationalparks ausgewiesen, in den Niederlanden Staatliche Naturdenkmale.

"Die Kronjuwelen der Ozeane" - Ein Kurzfilm der UNESCO über marine Weltnaturerbestätten

Neben beeindruckenden Bildern von den Meeren und Küsten dieser Erde zeigt dieser Film, dass das Wattenmeer zu einer großen, globalen Familie von (marinen) Welterbestätten gehört. 46 Küsten- und Meeresgebiete stehen auf der Welterbeliste und zählen somit zu den "Kronjuwelen der Ozeane". Das UNESCO-Programm für marine Welterbstätten setzt sich für den Erhalt der Gebiete ein.

 
 
Mehr Information zum Weltnaturerbe:

Internationale Seite des Weltnaturerbes

Wege zum Welterbe (Projekt der Deutschen Welle)

Nationalpark-Wattenmeer.de

Hotel Juister Hof auf Facebook Hotel Juister Hof auf Google+